选择您的地区
(Choose your region)

  • 76
  • 56
  • 51

Verantwortung

 

Die Marke als Verantwortung

Wir tragen Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern. Deshalb werden unsere Mitarbeiter intensiv geschult und in verschiedensten Berufsbildern ausgebildet. Die Qualität der Ausbildung steht an oberster Stelle, damit der gesellschaftliche Standard gehoben werden kann.

Wir tragen Verantwortung gegenüber unseren Kunden, als auch unseren Partnern im Franchisesystem. Die Coffeeshop Company garantiert, dass ein Besuch im Lokal stets ein einzigartiges Erlebnis ist. Es steht in unserer Verantwortung, die erworbene Reputation als Hersteller auserlesener Produkte und Dienstleistungen weiterzuführen.

Wir stehen gegenüber unseren Lieferanten in der Pflicht. Diese sind unsere Partner. Ohne sie würde die hohe Qualität unserer Dienstleistungen und Produkte nicht möglich sein.

Keine Frage: Die Coffeeshop Company und ihr Mutterunternehmen, die Alexander Schärf & Söhne GmbH, fühlen sich in jeder Hinsicht dafür verantwortlich erstklassige Qualität und unvergleichliches Wohlgefühl zu garantieren.

Unsere 50-jährige Tradition zeigt das Bewusstsein für Langfristigkeit und Nachhaltigkeit.

Die Coffeeshop Company achtet besonders auf Naturschutz. Kaffee ist ein Naturprodukt. Wir achten deshalb intensiv auf die Recycle-Fähigkeit unserer Verpackungen und die ökologische Abbaubarkeit aller Produkte.

Nachhaltigkeit bedeutet für unser in dritter Generation geführtes Familienunternehmen, nur soviel aus der Natur und dem Wirtschaftskreislauf zu entnehmen, sodass für nachkommende Generationen reichlich Ressourcen und Möglichkeiten erhalten bleiben. Unser Unternehmen lebt im Einklang mit der Natur und den Menschen mit denen wir in Verbindung stehen. Wir pflegen persönliche Beziehungen zu unseren Farmern in den Kaffeeanbauländern und setzen damit Transparenzmaßstäbe im Kaffeehandel. Unseren Kaffee beziehen wir durch direkten Handel und schaffen so eine für beide Seiten gewinnbringende Partnerschaft, welche eine nachhaltige Basis für zukünftige Generationen unabhängig ihrer Herkunft bildet. Dies ist die Grundvoraussetzung, um faire Preise für Farmer fortwährend garantieren zu können“, so Marco Schärf, Junior-Chef der Coffeeshop Company.

Wir erfüllen einen „Corporate Social Response“. Wir pflegen Partnerschaften mit Stiftungen und engagieren uns in der Kinderhospiz. Eine Kooperation mit dem Sterntalerhof wurde bereits geschlossen und im Zuge dessen sind Informationsfolder in allen Coffeeshop Company Shops zu finden.

>> weiter