选择您的地区
(Choose your region)

  • Innenminister İdris Naim Şahin (3.v.l.) bei der Eröffnung des Coffeeshops in Istanbul
  • Marco Schärf und Franchisepartner Ceyhan Pusmaz im Interview mit der türkischen Presse
  • Marco Schärf (3.v.l.) und das Team des Coffeeshop Istanbul

Türkischer Innenminister bei Shoperöffnung

Unter der Patronanz des türkischen Innenministers İdris Naim Şahin eröffnete der erste Coffeeshop Company Store in Istanbul.

Ende des 17. Jahrhunderts kam der erste Kaffee mit den damaligen osmanischen Besatzern nach Österreich. Rund 300 Jahre später kehrt er nun mit uns in veredelter Art und Weise zurück. Am Samstag, 01. Dezember 2012 wurde der erste Coffeeshop Company Store in Istanbul feierlich eröffnet.

Coffeeshop Company-Juniorchef Marco Schärf und Masterfranchiser Yasar Incesu baten im Shopping Center „Carousel“ persönlich zur Einweihung. Da ließen sich auch die ganz Großen nicht lange bitten. Unter Beisein des türkischen Innenministers İdris Naim Şahin und des Generalkonsul der Republik Österreich Paul Jenewein wurde die große Eröffnungsfeier zelebriert. Trotz des großzügig angelegten Coffeeshops mit wunderschönem Garten platzte der nagelneue Coffeeshop Company Store bald aus allen Nähten. Zahlreiche Medienvertreter und viele Besucher waren vor Ort, um das Eröffnungsevent live mit zu erleben.

„Wir freuen uns über die geglückte Eröffnung und das große Interesse der türkischen Medien.“,, freuen sich Reinhold Schärf, Geschäftsführer der Schärf Unternehmensgruppe, und sein Sohn Marco Schärf.