选择您的地区
(Choose your region)

  • kaffee-wasser

Kaffee entzieht dem Körper kein Wasser

Deutsche Wissenschaftler finden heraus, dass Kaffee dem Körper kein Wasser entzieht. Bei regelmäßigem Kaffeegenuss von bis zu 4 Tassen Kaffee pro Tag ist keinerlei Wasserentzug festzustellen.

Nicht nur Kaffee sondern auch andere koffeinhaltige Getränke entziehen dem Körper keinerlei Wasser. Die Oecotrophologin Judith Bünker dazu: „Der Rat, zu jeder Tasse Kaffee die gleiche Menge Wasser zu trinken, um damit den Flüssigkeitsverlust auszugleichen, ist wissenschaftlich nicht haltbar.“ Weiters meinte die renommierte deutsche Forscherin, dass Kaffee wie auch Wasser als Getränk und nicht als harntreibendes Mittel (Diuretikum) anzusehen sei.

Das im Kaffee enthaltene Koffein führt zu keinerlei negativem Einfluss im menschlichen Körper. Jedoch kommt es auf die richtige Dosierung an. Die Wissenschafter kamen laut der Aussendung zu dem Schluss, dass dem regelmäßigen Genuss koffeinhaltiger Getränke nichts entgegen zu setzen ist, wenn in der Summe täglich nicht mehr als 300 Milligramm Koffein aufgenommen werden.

Quelle: vgl.: www.orf.at